Biografie

Yuri Yamamoto wurde in Matsue, Japan geboren und wuchs in Tokyo auf.

 

Sie war 3 Jahre alt, als sie das Spiel einer Nachbarin so faszinierte, dass sie ihre Eltern bat, sich zum Klavierunterricht anzumelden und mit 4 Jahren nahm sie ihren ersten Klavierunterricht.

 

Sowohl Bachelor als auch Master absolvierte sie an der Kunitachi-Musikhochschule (Tokyo). In diesen Jahren studierte sie nicht nur Solo Klavier, sondern Liedgestaltung auch als Hauptfach.

 

Während ihrer musikalischen Ausbildung in Japan hatte sie Klavierunterricht bei Yuka Yamagami, Kumi Ashida, Yuriko Yoshida, Minoru Umemoto und Kouichi Yasui, Liedgestaltungsunterricht bei Akiko Hoshino, Chiharu Hanaoka sowie Tadayuki Kawahara und Kammermusikunterricht bei Kayo Miki sowie Akira Imai.

 

2013 kam sie nach Deutschland und 2015 schloss sie das Masterstudium "Konzertsolist Klavier" an der Hochschule für Musik Nürnberg bei Bernhard Endres ab. 2017 absolvierte das Masterstudium Kammermusik (Klavierduo) an der Hochschule für Musik und Theater München bei Prof. Yaara Tal und Andreas Groethuysen. 

 

Außerdem wurde sie von Michel Béroff, Mitsuko Shirai, Konrad Richter, Antony Spiri, Wolfgang Manz, Siegfried Mauser, Paul-Badura Skoda,Dirk Mommerz, Donald Sulzen und Antti Siirala geschult.

 

Seit März 2015 erhält sie das Stipendium von YEHUDI MENUHIN Live Music Now Franken und seit April 2016 auch von YEHUDI MENUHIN Live Music Now München.

 

Sie ist Preisträgerin vieler nationaler und internationaler Wettbewerbe, beispielsweise der Wettbewerb, Japan Klavier Wettbewerb, Klassischen Musikwettbewerb (Japan), International Musikwettbewerb Euterpe (Italien) und als Klavierduo Lu & Yamamoto hat sie sich für die Teilnahme am international renommierten ARD Musikwettbewerb qualifiziert.

 

Sie ist als Korrepetitorin des Münchner Oratorienchors tätig und gibt regelmäßig Konzerte als Klaviersolistin, Klavierduo sowie Liedduo. In ihren Auftritten überzeugte sie auf zahlreichen Bühnen in Deutschland, Österreich, Italien, Lettland, Japan, Taiwan sowie Shanghai.